skip to Main Content
Heilpraktiker Wanitschek & Vigl Berlin, Nansenstraße 31, 12047, Berlin - Telefon: 030/20865594
Ingwer Bei Übelkeit Und Erbrechen

Ingwer bei Übelkeit und Erbrechen

Ingwer: das Universalheilmittel aus dem Osten

Ingwer, der scharfe Alleskönner. By Sanjay Acharya, Wiki Commons (B1)

Ingwer, der scharfe Alleskönner. By Sanjay Acharya, Wiki Commons (B1)

Die Liste der Beschwerden, gegen die die scharfe Wurzel aus dem asiatischen Raum helfen soll, ist lang: Zu den rebslassischen Anwendungsgebieten zählen Gelenkbeschwerden, muskuläre Schmerzen, Kopfschmerzen, Bluthochdruck, Fieber, infektiöse Erkrankungen, Zahnfleischentzündungen, Zahnschmerzen, Asthma, Diabetes mellitus, Magenschleimhautentzündung, Durchfall, Verdauungsbeschwerden und Übelkeit.(1) Die meisten dieser Indikationen konnten mittlerweile auch klinisch bestätigt werden. Wer sich diese Vielzahl an Heilanzeigen lieber als Lied anhören möchte, der kann es mit der Ode an den Ingwer vom Kabarettisten Christian Ehring versuchen:

Besonders die brechreizlindernde Wirkung der Knolle wurde unlängst intensiv beforscht.

Ingwer bei Erbrechen und Übelkeit

Erbrechen und Übelkeit können verschiedene Ursachen haben und sind häufige Nebenwirkungen von starken schulmedizinischen Medikamenten wie zum Beispiel den Chemotherapeutika. Um den Patienten effektiv zu helfen ohne sie der Belastung durch ein weiteres Medikament auszusetzen, suchten Forscher nach einer natürlichen Alternative und wurden bei einem Gewürz fündig, das schon für seine brechreizlindernde Wirkung bekannt war. Studien jüngeren Datums aus den Jahren 2014 und 2015 konnten den therapeutischen Nutzen des Ingwers bei morgendlicher ÜbelkeitReiseübelkeitÜbelkeit und Erbrechen nach Operationen(2) oder nach Einnahme von antiretroviralen Medikamenten(3), anderen Medikamenten(4) oder während einer Chemotherapie aufzeigen. Eine Studie mit 120 schwangeren Frauen konnte nachweisen, dass Ingwer effektiv die Symptomen der typischen Schwangerschaftsübelkeit mildern kann.(5)
Der Mechanismus, der hinter der brechreizlindernden Wirkung steht, ist weitestgehend geklärt: Inhaltsstoffe des Ingwers setzen an spezifischen Serotoninrezeptoren, den sogenannten 5-HT3 Rezeptoren an, die sich im zentralen und peripheren Nervensystem befinden und Erbrechen auslösen können.(6)(7)
Den gleichen Ansatzpunkt verfolgen zum Beispiel auch eine Reihe von Medikamenten wie Ondansetron, Palonosetron, und Tropisetron, die den Brechreiz im Rahmen einer Chemotherapie unterdrücken sollen. Neben der Interaktion mit den 5-HT3 Rezeptoren spielen auch noch andere Wirkungen des Ingwers eine Rolle bei seiner brechreizlindernden Wirkung: Seine Inhaltsstoffe wirken entzündungshemmend und beruhigend auf den Verdauungstrakt.(8)

 

Fazit

Ingwer (Zingiberis officinalis) findet sich heute in aller Munde: Und das mit Recht. Ob als Gewürz oder als natürliches Heilmittel bereichert er nicht nur unsere Speisen. Die Power, die in der gelben Knolle steckt, kann auf vielfältige Weise zur Aufrechterhaltung und Wiederherstellung von Wohlbefinden und Gesundheit genutzt werden. Die jüngsten _thumb_11525Forschungen beschäftigten sich vor allem mit seiner brechreizlindernden Wirkung, die sich bei vielen verschiedenen Ursachen, die Erbrechen und Übelkeit auslösen kann, erfolgreich zeigt.
Frischen Ingwer im Haus zu haben, macht sich zudem vor allem in der Erkältungszeit bewährt, wie in dem Artikel „Ingwer kauen bei Erkältung“ zu lesen ist.

Alles Gute für Ihre Gesundheit!

Ein Beitrag von Heilpraktiker Sebastian Vigl.

Sebastian Vigl

 

Allgemeiner Hinweis zu unseren Artikeln: Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass die Beiträge in unserem Blog nicht genutzt werden können, Krankheiten selbst zu erkennen und zu therapieren. Hinweise und Tipps, die Sie auf unserer Seite finden, ersetzen keine fachkundige Diagnose und Behandlung.

 

Quellenangabe
(1) Khodaie L, Sadeghpoor O. Ginger from ancient times to the new outlook. Jundishapur J Nat Pharm Prod. 2015 Jan 17;10(1):e18402. eCollection 2015 Feb. Review.
(2) Montazeri AS, Hamidzadeh A, Raei M, Mohammadiun M, Montazeri AS, Mirshahi R, Rohani H. Evaluation of Oral Ginger Efficacy against Postoperative Nausea and Vomiting: A Randomized, Double – Blinded Clinical Trial. Iran Red Crescent Med J. 2013 Dec;15(12):e12268
(3) Dabaghzadeh F, Khalili H, Dashti-Khavidaki S, Abbasian L, Moeinifard A. Ginger for prevention of antiretroviral-induced nausea and vomiting: a randomized clinical trial. Expert Opin Drug Saf. 2014 Jul;13(7):859-66
(4) Dabaghzadeh F, Khalili H, Dashti-Khavidaki S. Ginger for prevention or treatment of drug-induced nausea and vomiting. Curr Clin Pharmacol. 2014;9(4):387-94
(5) Saberi F, Sadat Z, Abedzadeh-Kalahroudi M, Taebi M. Effect of ginger on relieving nausea and vomiting in pregnancy: a randomized, placebo-controlled trial. Nurs Midwifery Stud. 2014 Apr;3(1):e11841

Bildnachweise
(B1): Sanjay ach aus der englischsprachigen Wikipedia [GFDL oder CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons

Back To Top