skip to Main Content
Heilpraktiker Wanitschek & Vigl Berlin, Nansenstraße 31, 12047, Berlin - Telefon: 030/20865594
Das Neue Buch: Cannabis Und Cannabidiol (CBD) Richtig Anwenden

Das neue Buch: Cannabis und Cannabidiol (CBD) richtig anwenden

In unserem neuen Buch beschäftigen wir uns mit Cannabis und Cannabidiol (CBD). Beide spielen eine immer wichtigere Rolle in der Medizin. Sie können zur Behandlung von vielen häufigen Beschwerden und Erkrankungen eingesetzt. So kann mittlerweile eine Behandlung mit CBD oder Cannabis auch bei Krebs eine Rolle spielen. Wir zeigen in unserem Ratgeber, wie die Wirkstoffe der Hanfpflanze bei über 40 Beschwerden und Erkrankungen eingesetzt werden und was dabei zu beachten ist. Unsere Empfehlungen sind wissenschaftlich fundiert und praxiserprobt.

Das Buch behandelt auch zwei Aspekte, die in der Therapie mit Cannabis oder Cannabiswirkstoffen bislang wenig berücksichtigt werden, obwohl sie helfen können, die Wirkung der Cannabinoide zu verstärken. Der erste Aspekt berücksichtigt den Lebensstil des Patienten. Der Lebensstil beeinflusst das Endocannabinoid-System, einen Komplex aus Rezeptoren, über den die Cannabinoide wirken. Wir zeigen, welcher Lebensstil das Endocannabinoid-System und damit auch die Wirkung der Cannabinoide positiv beeinflussen kann.

Beim zweiten Aspekt greifen wir auf unsere Erfahrung als Pflanzenheilkundler zurück. Wir zeigen, wie die Therapie mit Cannabis oder CBD mit anderen Heilpflanzen unterstützt werden kann. Dabei berücksichtigen wir die neuesten Forschungen zum Entourage-Effekt. Er beschreibt, wie spezielle Pflanzeninhaltsstoffe die Wirkung von Cannabinoide verstärken oder beeinflussen.

 

Cannabis oder CBD bei über 40 Krankheiten und Beschwerden einsetzen

Überall, wo wir im Körper Rezeptoren des Endocannabinoid-Systems finden, können Hauptwirkstoffe der Hanfpflanze, sie sogenannten Cannabinoide, ihre Wirkung entfalten. Entsprechende Rezeptoren finden sich unter anderem auf Zellen des Immunsystems, im Gehirn, auf der Haut, im Herzen, in der Leber, in den Knochen und im Verdauungstrakt. Sie beeinflussen damit die Tätigkeit des Abwehrsystems, unsere Psyche, die Verdauung, den Schlaf, die Wahrnehmung von Schmerz oder Stressmanagement.

Aufgrund der Vielzahl an Aufgaben ist das Endocannabinoid-Systems bei vielen Beschwerden und Erkrankungen beteiligt. Bei ebenso vielen Beschwerden und Erkrankungen können Cannabinoide demnach als Therapiemittel eingesetzt werden. Im Buch zeigen wir, wie Cannabis und CBD unter anderem bei Stress, Reizdarm, Schlafstörungen, Krebserkrankungen, Fettleibigkeit, Migräne, Autoimmunerkrankungen wie Multiple Sklerose und rheumatoide Arthritis und Erschöpfung helfen können. Daneben weisen wir auf die häufigen Nebenwirkungen und Wechselwirkungen von CBD und Cannabis hin. Oder was bei einer Kostenübernahme von Cannabis durch die Krankenkasse zu beachten ist.

 

Mit dem richtigen Lebensstil das Endocannabinoid-System natürlich stärken

Das Endocannabinoid-System reguliert körperliche Abläufe. Eine Fehlregulation des Endocannabinoid-Systems kann die Gesundheit und das Wohlbefinden beeinträchtigen. Bei der Therapie mit Cannabis und CBD können solche Fehlregulationen behoben werden. Aber auch unser Lebensstil kann dazu beitragen Körpervorgänge wieder zu harmonisieren.

Zu den Faktoren, mit denen Sie gezielt das Endocannabinoid-System beeinflussen, zählen unter anderem Bewegung, Stressmanagement, Ernährung und das Vermeiden bestimmter Chemikalien. Im Buch finden Sie hierzu konkrete Empfehlungen, die sich leicht in den. in den Alltag integrieren lassen.

 

Der Entourage-Effekt: Heilpflanzen mit Cannabis und Cannabidiol kombinieren

Die Wirkung von Cannabis und CBD kann durch bestimmte Pflanzeninhaltsstoffe, sogenannte Terpene, beeinflusst werden. Diesen Effekt, den sogenannten Entourage-Effekt, können sich Patienten zu Nutze machen. Wir zeigen in unserem Buch, wie das geht. Zu allen Anwendungsmöglichkeiten von Cannabis und CBD führen wir entsprechende Ergänzungsmittel aus der Pflanzenheilkunde auf. Oft sind das ätherische Öle, da die Terpene darin zu finden sind.

 

„Ein hervorragender Ratgeber“ – zertifiziert von der Stiftung Gesundheit

Das Buch “Cannabis und Cannabidiol (CBD) richtig anwenden” haben wir vor dem Erscheinen in Zusammenarbeit mit der Stiftung Gesundheit von einem unabhängigen Gutachter prüfen lassen. Überprüft wurden hierbei unter anderem die Verständlichkeit, Alltagstauglichkeit und fachliche Korrektheit der Informationen. Der Gutachter kam zu einem positiven Urteil. Unter anderem schreibt er:

Ein hervorragender Ratgeber für Patienten, die medizinische Cannabinoide selbst (freiverkäuflich) oder unter ärztlicher Verordnung (THC) bei bestehenden Erkrankungen anwenden wollen.

Das Buch bietet viele praktische Hilfen zur Anwendung in Kombination mit ätherischen Ölen und sonstiger Phytotherapie. Sowie beispielsweise zu Dosierung, Anwendung und Begleittherapie mit ätherischen Ölen und sonstiger Phytotherapie, Ernährung und allgemeinem Lebensstil. Es ist ein sehr übersichtliches und praktisches Handbuch für alle (potentiellen) Anwender von Cannabinoiden.

Leseprobe

Versandkostenfrei bei uns bestellen
Back To Top